Männerberatung – Männertage

 

Immer wieder höre ich von Männern,  dass ihr größtes Ziel im Leben der Erfolg ist. Im Nachfragen werden damit Frau und Kinder, Haus, Auto und ein ansehnlicher Job gemeint. Dennoch stellen sie oft fest, dass sich in ihrem Leben, auch wenn alles erreicht worden ist, oft auch eine große Leere ausgebreitet hat und eine große Sehnsucht nach so etwas wie „einfach Leben“ vorhanden ist. 
Natürlich ist das alles viel komplexer,  als man in ein paar Sätzen ausdrücken kann. Die Bilder die uns über das Mann-Sein jahrzehntelang transportiert worden sind, haben ihr Abdrücke hinterlassen. Wir wollen daher  in der Brücke eine Plattform schaffen, die Männern an monatlichen offenen Männerabenden die Möglichkeit schaffen über ihre Lebensthemen zu sprechen und sich gegenseitig zu den jeweiligen Themen austauschen können. Es geht dabei nicht primär darum zu diskutieren, sondern auch um das Zuhören und so neue Wege zu finden um auf ein Problem zuzugehen und es zu lösen.  Die Gruppe zeigt auch dem Einzelnen, ich bin nicht allein mit meinem Problem. Hier gibt es einen Raum für mich, in dem ich mich öffnen und anvertrauen darf. 
Männerberatungen hingegen sind Einzelberatungen, die die Männer durch schwierige Lebenssituationen begleiten. Es wird im Erstgespräch ein Auftrag vom Klienten festgelegt und anhand diesem wird ein Beratungsplan erstellt um ein bestimmtes Ziel zu erreichen. 
Männertage finden immer in einfachen Verhältnissen inmitten der Natur statt. Fünf  Tage  in einer Hütte ohne Strom. Die Männer kochen gemeinsam auf dem mit Holz zu heizendem Ofen, sind täglich zu Fuß unterwegs  und an keine Zeit gebunden. Die Handy´s bleiben während dieser Tage abgeschaltet. Hier ist der richtige Ort und ausreichend Zeit seine Gedanken zu ordnen und sich nur mit sich selbst zu beschäftigen. 
Thema für den Herbst 2012 ist „Entdecke Deine Welt in Dir.“

Immer wieder höre ich von Männern,  dass ihr größtes Ziel im Leben der Erfolg ist. Im Nachfragen werden damit Frau und Kinder, Haus, Auto und ein ansehnlicher Job gemeint. Dennoch stellen sie oft fest, dass sich in ihrem Leben, auch wenn alles erreicht worden ist, oft auch eine große Leere ausgebreitet hat und eine große Sehnsucht nach so etwas wie „einfach Leben“ vorhanden ist. 

 

Natürlich ist das alles viel komplexer,  als man in ein paar Sätzen ausdrücken kann. Die Bilder die uns über das Mann-Sein jahrzehntelang transportiert worden sind, haben ihr Abdrücke hinterlassen. Wir wollen daher  in der Brücke eine Plattform schaffen, die Männern an monatlichen offenen Männerabenden die Möglichkeit schaffen über ihre Lebensthemen zu sprechen und sich gegenseitig zu den jeweiligen Themen austauschen können. Es geht dabei nicht primär darum zu diskutieren, sondern auch um das Zuhören und so neue Wege zu finden um auf ein Problem zuzugehen und es zu lösen.  Die Gruppe zeigt auch dem Einzelnen, ich bin nicht allein mit meinem Problem. Hier gibt es einen Raum für mich, in dem ich mich öffnen und anvertrauen darf. 

 

Männerberatungen hingegen sind Einzelberatungen, die die Männer durch schwierige Lebenssituationen begleiten. Es wird im Erstgespräch ein Auftrag vom Klienten festgelegt und anhand diesem wird ein Beratungsplan erstellt um ein bestimmtes Ziel zu erreichen. 

 

Männertage finden immer in einfachen Verhältnissen inmitten der Natur statt. Fünf  Tage  in einer Hütte ohne Strom. Die Männer kochen gemeinsam auf dem mit Holz zu heizendem Ofen, sind täglich zu Fuß unterwegs  und an keine Zeit gebunden. Die Handy´s bleiben während dieser Tage abgeschaltet. Hier ist der richtige Ort und ausreichend Zeit seine Gedanken zu ordnen und sich nur mit sich selbst zu beschäftigen. 

 

Thema für den Herbst 2012 ist „Entdecke Deine Welt in Dir.“